top of page

Ysop-Honig


Ysop-Honig

Zutaten:

2 Handvoll frische, zerkleinerte Ysopzweige mit Blüten und Blättern

2 Tassen Wasser

echter Bienenhonig


Topf

feines Sieb, Leinentuch oder Filter

Messbecher oder Küchenwaage

Schraubglas

Zubereitung:

Die zerkleinerten Ysopzweige in ein Topf mit dem Wasser geben und aufkochen. So lange auf kleiner Flamme sieden lassen, bis ein Teil des Wassers verdampft ist. (Die Dämpfe kann man einatmen wenn man an Husten oder Asthma leidet.) Anschließend den Tee durch ein feines Sieb, Leinentuch oder Filter abseihen.


Den aufgefangenen Sud abmessen und die gleiche Menge an Honig verwenden. Beides in ein Schraubglas geben und gut verrühren. Beschriftung nicht vergessen mit Name und Datum. Im Kühlschrank aufbewahren.


Man kann auch mit weiteren Hustenkräutern mischen. Bei getrockneten Pflanzengut, wird nur die halbe Menge genutzt.

Anwendung:

Den Ysop-Honig 3-mal täglich 1 Löffel einnehmen oder den Tee damit versüßen.

Kann helfen/ Hilft bei:

Husten


4 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Ysop-Bad

bottom of page