top of page

Yogi - Teemischung Grundrezept

Der klassische Yogi-Tee besteht aus nur 5 Grundzutaten. Verfeinern lässt er sich mit einem Schuss Milch und etwas Süße. Nach der Ayurveda-Lehre soll er den Pitta-Typ unterstützen.

Yogi - Teemischung Grundrezept

Zutaten:

50 g Zimtstangen

15 g Kardamom

15 g Ingwer

12 g Nelken

8 g schwarzer Pfeffer


nach Belieben:

Anis

Fenchel

Koriander

Kakaoschalen

Zichorienwurzel

Süßholz

Baldrianwurzel

Zubereitung:

In einer Schüssel die zerkleinerten Gewürze gut vermischen. 3 bis 5 g (ein gehäufelter Teelöffel der Gewürzmischung mit 250 ml Wasser in einen Topf geben und circa 20 Minuten köcheln lassen.


Nach der Zeit kann der Tee durch ein feines Sieb abgeseiht werden

Anwendung:

Nach der Gesundheitslehre des Ayurveda wirkt das Yogi - Teemischung Grundrezept nervenstärkend und verdauungsfördernd.

Kann helfen/Hilft bei:

Je nachdem was man an Gewürzen noch hinzufügt.


1 Ansicht0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page