top of page

Weihrauch-Salbe


Weihrauch-Salbe

Zutaten:

2 Esslöffel Olivenöl

1 Esslöffel Lanolin oder Bienenwachs

Wasser

1/2 Teelöffel Weihrauchpulver

1 Teelöffel Olivenöl

1 Teelöffel Alkohol


Töpfe

Schüssel

Handrührgerät mit Schneebesen, Mixer oder Schneebesen

Salbentiegel

Zubereitung:

In einen kleinen Topf das Olivenöl und das Lanolin oder Bienenwach in einem Wasserbad (großen Topf mit Wasser füllen und dort hinein ein kleineren Topf stellen) sanft erhitzen. Gut verrühren wenn es geschmolzen ist und dann beiseite stellen und abkühlen lassen.


In der Zwischenzeit das Weihrauchpulver mit 1 Teelöffel Olivenöl und dem Alkohol in einer Schüssel vermengen und anschließend in die noch flüssige Öl-Lanolin- oder Öl-Bienenwachsmischung im kleinen Topf geben. Das Ganze nun mit einem Schneebesen oder einem Handrührgerät mit Schneebesen beziehungsweise Mixer gründlich verrühren und in Salbentiegel abfüllen. Beschriftung nicht vergessen mit Name und Datum.


Die Weihrauch-Salbe im Kühlschrank aufbewahren.

Anwendung:

Zur äußerlichen Anwendung, als Einreibung auf der Haut.

Kann helfen/Hilft bei:

Schmerzen

6 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page