top of page

Weihrauch (Boswellia serrata)


Weihrauch

Wirkung:

entzündungshemmend, schmerzlindernd, beruhigend, leberschützend, antimikrobiell

Anwendungsbereiche:

Steife Glieder, bei Gelenkentzündungen, Nervenentzündung, Muskelentzündung, Rückenschmerzen, Arthrose, Rheuma, Arthritisschmerzen, stärkt das Gedächtnis, Schmerzen während der Geburt, Brustgeschwüre, Asthma, grippalen Infekten, Husten, Kehlkopfentzündungen, Kopfschmerzen, Nebenhöhlenentzündungen, Psoriasis, Hautentzündungen, bei vielen entzündlichen Erkrankungen der inneren Organe zum Beispiel Bauchspeicheldrüse, Magen, Darm, Morbus Crohn, Harnwegsinfektionen, Zeckenbiss

Verwendete Teile:

Harz

Sammelzeit:

März, April

Zu finden:

Weihrauchbäume wachsen in Indien, in Ostafrika und auf der arabischen Halbinsel.

Inhaltsstoffe:

ätherisches Öl mit Camphen, Limonen, Cineol, Pinen und Phellandren, Gummi, Wasser, Boswelliasäure

Sonstiges:

Das Harz aus dem arabischen Raum und aus Ostafrika nennt man Olibanum. Das international in der Heilkunde eingesetzte Harz nennt man Salai Guggal und stammt vom indischen Weihrauchbaum.


Das Harz kann geerntet werden wenn man dickere Äste und den Stamm anritzt. Das minderwertige Harz ist der erste Einschnitt. Erst aus der zweiten Ernte, die ca. nach 3 Wochen durchgeführt wird, stammt das hochwertigere Harz. Der Baum wird in den folgenden Monaten immer wieder eingeschnitten und beerntet. In den darauf folgenden Jahren muss man ihn in Ruhe wachsen lassen, sonst kann es passieren das er eingeht. Bis zu 10 kg Harz kann ein Weihrauchbaum Ernte einbringen.


Wir kennen Weihrauch eher von den heiligen drei Königen am 06.01., wo die Kinder verkleidet umherziehen und Spenden für die Kirche sammeln und gleichzeitig das Haus/Wohnung ausräuchern mit Weihrauch um es zu segnen und vor bösen Geistern zu schützen. In Indien, Afrika und Arabien in nicht nur das Räuchern und die Aroma-Therapie mit Weihrauch bekannt, sondern dort gehört es zu dem Heilsystem und ist bereits fest verankert. Was viele auch nicht wissen, dass das Harz in Tablettenform, als ätherisches Öl, als Kapseln und in Tropfenform zu kaufen gibt.

10 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page