top of page

Veggiebuletten mit Cranberrychutney


Veggiebuletten mit Cranberrychutney

Zutaten für das Chutney:

1 Zwiebel

1 Ingwer (2 cm)

1 Chilischote

1 Handvoll getrocknete Apfelringe

3 Esslöffel Zucker

100 g getrocknete Cranberrys

2 Esslöffel Himbeeressig

100 ml Apfelsaft

1 Prise Lebkuchengewürz

1 Spritzer Limettensaft

1 Prise Salz

1 Prise Zucker


Topf


Zubereitung:

Die Zwiebel abziehen und den Ingwer schälen. Die Chilischote waschen, längs halbieren und entkernen. Dann die Zwiebel, den Ingwer und die Chilischote fein hacken. Nun die Apfelringe klein schneiden und mit der Zwiebel, dem Ingwer, dem Chili, dem Zucker, die Cranberrys, Himbeeressig, Apfelsaft und dem Lebkuchengewürz in einem Topf auf dem Herd aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Jetzt mit dem Limettensaft, dem Zucker und dem Salz abschmecken.


 
Buletten

Zutaten für die Buletten:

1 Möhre

100 g Sellerie

1 Stück Ingwer (2 cm)

1 Schalotte (kleine Zwiebel)

1 Stange Lauch

4 Esslöffel Olivenöl

250 g rote Linsen

1 Ei

Saft von 1 Limette

1 Teelöffel Currypulver

1 Prise Cayennepfeffer

Pfeffer aus der Mühle

1 bis 2 Esslöffel Semmelbrösel


Topf

Pürierstab

Zubereitung:

Die Möhre, der Sellerie und der Ingwer schälen und die Schalotte abziehen. Alles fein würfeln. Dann den Lauch gründlich waschen und das mittlere Drittel ebenfalls klein schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin bei mittlerer Hitze anschwitzen. Die Linsen gründlich abspülen und zum Gemüse geben. Gemüse und Linsen mit Wasser bedecken, kurz aufkochen und bei schwacher bis mittlerer Hitze 12 bis 15 Minuten gar ziehen lassen.


Das überschüssige Wasser abgießen und mit einem Standmixer kurz pürieren. Nun das Ei dazugeben, dann die Masse mit Limettensaft, Currypulver, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer abschmecken. Jetzt so viele Semmelbrösel untermischen, dass sich aus der Linsenmasse gut Buletten formen lassen.


Die Linsenbuletten lassen sich super auf dem Grill erhitzen oder in der Pfanne. Die Veggiebuletten mit Cranberrychutney auf Tellern anrichten und servieren. Dazu passt ein frischer Salat.




7 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page