top of page

Tsatsiki


Tsatsiki

Zutaten:

500 g Quark

5 Becher Schmand

Knoblauchpulver granuliert

1 Knoblauchknolle

1-2 Zwiebeln

1 grüne Gurke

Salz

Pfeffer

1 Becher Sahne


Schüssel

Küchenreibe

Knoblauchpresse

Zubereitung:

Den Knoblauch und die Zwiebel(n) abziehen. Die Zwiebel(n) in kleine Würfel schneiden und die abgewaschene Gurke mit der Küchenreibe raspeln.


In einer Schüssel den Quark geben, sowie den Schmand, die geraspelte Gurke und die in Würfel geschnittene Zwiebel. Die Knoblauchzehen über die Schüssel durch eine Knoblauchpresse drücken und alles gut verrühren. Dann Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver hinzugeben und abschmecken. Mit der Sahne verfeinern. Vorsicht bei dem Knoblauchpulver, da der Tsatsiki noch durchziehen muss, bewirkt das Knoblauchpulver, dass es scharf wird. Also aufpassen beim Würzen. Lieber für ein paar Stunden alles ziehen lassen und dann noch einmal nachwürzen.


1 Ansicht0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page