top of page

Sonnenhutsalbe


Sonnenhutsalbe

Zutaten:

90 g Lanolin

10 g Sonnenhut-Tinktur oder Sonnenhut-Essenz


Töpfe

Salbentiegel


Zubereitung:

In einem Wasserbad (In einem größeren Topf Wasser geben und einen kleineren Topf in den größeren mit Wasser befüllten hineinstellen) das Lanolin schmelzen und anschließend unter ständigem Rühren die Sonnenhut-Tinktur oder Sonnenhut-Essens hinzugegeben. So lange rühren bis eine geschmeidige Masse entsteht. Anschließend in Salbentiegel umfüllen und beim Abkühlen noch etwas weiter rühren. Beschriftung mit Name und Datum nicht vergessen.


Anwendung:

Die Sonnenhutsalbe zur äußerlichen Anwendung auf der Haut.


Kann helfen/Hilft bei:

siehe Sonnenhut

5 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page