top of page

Schnittlauch (Allium schoenoprasum)


Wirkung:

anregend, stoffwechselfördernd, blutbildend, antibiotisch


Anwendungsbereiche:

Appetitanregend, Vitamin- und Mineralstoffspender, Insektenstiche, Rheumaschmerzen, Impotenz, Rückenschmerzen, zur Stärkung der Lendenwirbelsäule

Verwendete Pflanzenteile:

Röhren und Blüten


Sammelzeit:

während des ganzen Jahres


Zu finden:

eher eine Gartenpflanze


Inhaltsstoffe:

ätherische Öle, Mineralstoffe, Vitamine


Sonstiges:

Wenn der Schnittlauch besonders schön wächst, ist dies ein Zeichen für eine böse Hausfrau.


In der Küche kann man ihn fast überall ran machen, er passt als Gewürz in Salaten, Suppen und Kartoffelgerichten zu Fleisch usw.

2 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen