top of page

Rumtopf mit exotischen Früchten

Der Rumtopf ergibt ca. 2 Liter insgesamt.


Rumtopf mit exotischen Früchten

Zutaten:

500 g Ananas (1/2 Frucht)

400 g Kiwis

850 g Mangos

1 unbehandelte Orange

250 g Zucker

1/8 Liter Wasser

Saft 1 Zitrone

0,7 Liter weißer Rum


Topf

Zahnstocher Bowlengefäß


Zubereitung:

Die Ananas mit einem scharfen Messer schälen, in Scheiben schneiden und in der Mitte der Ananasscheiben den harten Kern entfernen. Das Fruchtfleisch in mundgerechte Scheiben schneiden. Die Kiwis dünn schälen, dann in Scheiben schneiden und vierteln. Die Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Kern lösen und in Würfel schneiden. Die Orange heiß abspülen, mit einem Zahnstocher rundherum einstechen und in Scheiben schneiden und anschließend vierteln.


Nun den Zucker in einen Topf geben und in gut 1/8 Liter Wasser aufkochen, bis er sich aufgelöst hat. Die kleingeschnittenen Früchten in ein passendes Bowlengefäß geben und mit dem Zitronensaft und dem Zuckerwasser mischen. Den Rum noch über die Früchte geben und alles gut umrühren. Wichtig ist, dass die Früchte gut mit Flüssigkeit bedeckt sind.


Im Kühlschrank für etwa 3 Wochen durchziehen lassen. Der Rumtopf mit exotischen Früchten hält danach kühl gelagert noch etwa 4 Wochen.


Achtung: Alkohol ist nichts für Kinder, Jugendliche, Schwangere und Autofahrer!!!

5 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page