top of page

Rosenblütenlikör


Rosenblütenlikör

Zutaten:

5 Handvoll Heckenrosen-Blütenblätter

10 g Weinsteinsäure (Apotheke)

1/4 Liter Wasser

300 g Zucker

1/2 Liter Obstler (40 %)


großes Glasgefäß

Schüssel

Kaffeefilter

Flaschen


Zubereitung:

Die Heckenrosen-Blütenblätter in ein großes Glasgefäß geben. Die Weinsteinsäure in Wasser auflösen und anschließend über die Blütenblätter gießen. Nun für 2 Tage, an einem dunklem Ort ziehen lassen.


Nach den paar Tagen, den Zucker in den Obstler auflösen und dann über den Ansatz (in das Glas) gießen. Nochmals für 1 Tag ziehen lassen. Sind die 24 Stunden um, kann alles durch ein Kaffeefilter abgeseiht und in Flaschen umgefüllt werden.


Die Flaschen an einem dunklen Ort lagern.

Hilft bei:

Der Rosenblütenlikör ist herzstärkend und wohltuend für die Nerven.


Achtung: Alkohol ist nichts für Kinder, Jugendliche, Schwangere und Autofahrer!!!

1 Ansicht0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Rosensirup

bottom of page