top of page

Mondraute (Botrychium lunaria)


Wirkung:

zusammenziehend

Anwendungsbereiche:

stärkt erschlafftes Gewebe und bindet es, Wunden aller Art, Quetschungen, Risse und Brüche

Verwendete Pflanzenteile:

Blätter

Sammelzeit:

April bis August

Zu finden:

Steht unter Naturschutz! In trockenen Magerwiesen, auf Weiden, lichten Wäldern höherer Zonen zu finden.

Inhaltsstoffe:

Gerbstoffe, Fruchtsäuren, Chlorophyll

Sonstiges:

Man glaubte an eine geheimnisvolle Verbindung der Pflanze zum Mond.


In der Küche schmecken die weichen mondförmigen und fleischigen Blätter dieses Minifarns süßlich.


Die Mondraute wird gerade mal bis zu 2 cm hoch.

4 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page