top of page

Mädesüß-Bier


Mädesüß-Bier

Zutaten:

1/2 kg Mädesüß

100 g Himbeerblätter

100 g Odermenning

100 g Malvenblüten

2 Zitronen

4 1/2 Liter Wasser

4 1/2 kg Zucker

30 g Weinstein

Bierhefe

jeweils 1/2 Teelöffel braunen Zucker/Flasche


großer Topf

großes Gefäß

feines Sieb oder Leinentuch

Flaschen

Zubereitung:

Das Mädesüß, die Himbeerblätter, der Odermenning, die Malvenblüten und die Schale von den 2 unbehandelten Zitronen in einen großen Topf geben und mit dem Wasser übergießen. Dann für 30 Minuten kochen lassen.


Inzwischen den Zucker, den Saft der 2 Zitronen und den Weinstein in einem großen Gefäß mischen. Nach der halben Stunde den Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Dann über das große Gefäß ein feines Sieb oder Leinentuch geben und den leicht abgekühlten Topf mit dem Kräutersud in das Gefäß gießen und abseihen. Die Kräuter dabei gut ausdrücken.


Nun bis zum Auflösen des Zuckers rühren. Wenn die Flüssigkeit handwarm ist, kann die Bierhefe dazugegeben werden (Anleitung auf der Packung beachten!). An einem warmen Ort 3 Tage stehen lassen.


Nach den 3 Tagen Gärung kann es in Flaschen umgefüllt werden, dabei in jede Flasche 1/2 Teelöffel braunen Zucker geben und verschließen.


Etwa 1 Woche ruhen lassen, dann sollte das Mädesüß-Bier klar und trinkfertig sein.


Achtung: Alkohol ist nichts für Kinder, Jugendliche, Schwangere und Autofahrer!!!


5 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page