top of page

Lilienöl


Lilienöl

Zutaten:

Lilienblüten

kalt gepresstes, hochwertiges Öl (Olivenöl, Jojobaöl, Avocadoöl etc.)


Glas

feines Sieb, Leinentuch oder Filter

Braunglasflaschen

Zubereitung:

Die weißen Blütenblätter werden ohne Staubgefäß abgezupft und in ein Glas gegeben. Nun wird das kalt gepresste Öl in das Glas über die Blütenblätter gegeben und für 6 Wochen in der Sonne stehen gelassen.


Nach den 6 Wochen kann das Öl-Blüten-Gemisch durch ein feines Sieb, Leinentuch oder Filter abgeseiht und in Braunglasflaschen umgefüllt. Die Beschriftung mit Name und Datum nicht vergessen.

Anwendung:

Das Lilienöl zur äußerlichen Anwendung auf der Haut.

Hilft bei:

Macht die Haut geschmeidig und riecht gut.

5 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page