top of page

Leinsamenkrokant


Leinsamenkrokant

Zutaten:

50 g Sonnenblumenkerne

50 g Sesam

50 g Kürbiskerne

50 g Leinsamen

300 g Isomalt*


Pfanne

Schüssel

Blech

Backpapier

Zubereitung:

Die Sonnenblumenkerne, Sesam, die Kürbiskerne und die Leinsamen in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe goldbraun rösten. Dann in eine Schüssel geben.


Das Isomalt in der leeren Pfanne schmelzen. Sobald die Masse zartbraun wird, die Pfanne vom Herd nehmen und die Körner und Samen unterrühren. Die Mischung auf einem Blech mit Backpapier auslegen und auskühlen lassen.


Dann die erstarrte Masse wie Krokant zerbrechen.

Anwendung:

Der Leinsamenkrokant ist eine Leckerei für zwischendurch oder eine Zugabe für das Müsli.



*Isomalt ist ein Gemisch zweier Zuckeralkohole, dass als Zuckeraustauschstoff verwendet wird. (Wikipedia) - Man kann es Online kaufen.


9 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page