top of page

Kressesauce mit Kartoffeln

Für 2 Personen

Zutaten:

500 g Kartoffeln

100 g Magerquark

150 ml Jogurt

2 Esslöffel Kresse

1 Knoblauchzehe

30 g Butter

Salz


Topf

Schüssel

Knoblauchpresse

Zubereitung:

Die Kartoffeln ungeschält in einen Topf geben und Wasser hinzufügen, so dass die Kartoffeln zu 3/4 bedeckt sind. Dann zum Kochen bringen, bis sie gar sind. Mit dem Messertest kann man überprüfen ob die Kartoffeln gar sind. Einfach dazu ein spitzes Messer nehmen und in ein paar Kartoffeln stechen. Kommt man leicht durch sind sie gar. Wenn sie dann gar sind, kann das Wasser abgeschüttet und die Kartoffeln gepellt werden.


Kresse waschen und den Knoblauch schälen. In eine Schüssel den Quark und den Jogurt glatt verrühren. Dann die Kresse klein schneiden und den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken und der Schüssel hinzugeben.


Die Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen und dann schaumig rühren. Ich nehme dafür immer einen Mixer, es geht aber auch mit einem Schneebesen. Die Butter dann mit in die Schüssel geben und langsam untermischen. Mit Salz abschmecken.


Auf dem Teller die gepellten Kartoffeln und die Sauce getrennt auftragen.


Guten Appetit.

2 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page