top of page

Kräuterhörnchen


Kräuterhörnchen

Zutaten:

550 g Mehl

30 g Hefe oder Hefepäckchen

2 Teelöffel Zucker

¼ Liter Milch

2 Teelöffel Kümmel

1 Zwiebel

1 Bund Petersilie

1 Bund Schnittlauch

9 Esslöffel Öl

1 bis 2 Eigelb

Kümmel oder geriebenen Käse zum Bestreuen


Schüssel

Handmixer mit Knethaken

Backblech

Quirl oder Schneebesen

Pinsel


Zubereitung:

Das Mehl in eine Rührschüssel geben und dann die Hefe, den Zucker und etwas Milch hinzugegeben. Nun mit dem Handmixer für mindestens 5 Minuten zu einem glatten Teig verrühren und für 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort stehen lassen.


Derweil die Kräuter waschen, etwas ausschütteln und klein schneiden. Die Zwiebel schälen und auch fein hacken.

Nach der halben Stunde die Kräuter, den Kümmel, die Zwiebel, die restliche Milch und das Öl zu dem Teig geben und solange kneten, bis er schön glatt ist und Blasen wirft.


Aus dem Teig kleine Hörnchen formen und auf ein gefettetes Backblech legen. Jetzt nochmals warm stellen, damit die Hörnchen gut aufgehen können. Nach nun etwa 30 Minuten das Eigelb verquirlen und die Hörnchen damit bestreichen. Wer möchte kann nach Belieben Kümmel drauf streuen oder geriebenen Käse usw.


Die Kräuterhörnchen im vorgeheizten Backofen bei Ober- und Unterhitze für ca. 25 Minuten backen.

Guten Appetit!

8 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page