top of page

Klettentinktur


Klettentinktur

Zutaten:

Klettenwurzel und -blätter

Weingeist


Schraubglas

Filter

Braunglasflasche mit Tropfer oder Pipette

Zubereitung:

Die Klettenwurzel und Blätter werden zerstoßen, der Saft wird ausgepresst und die doppelte Menge Weingeist in einem Schraubglas dazugegeben. Das Glas wird in die Wärme gestellt und täglich geschüttelt für 2 Wochen.


Nach den 14 Tagen kann abgefiltert und die Tinktur in eine Braunglasflasche mit Tropfer oder Pipette umgefüllt werden. Beschriftung mit Name und Datum nicht vergessen.

Anwendung:

Von der Klettentinktur 2- bis 3-mal täglich 4 bis 5 Tropfen auf Zucker oder in Wasser.

Kann helfen/Hilft bei:

siehe Klette

Achtung: Alkohol ist nichts für Kinder, Jugendliche, Schwangere und Autofahrer!!!

1 Ansicht0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page