top of page

Kiefernsalbe / Pechsalbe


Kiefernsalbe / Pechsalbe

Zutaten:

Einige Stücke weiches Kiefernharz

20 g Bienenwachs

1 Löffel Pflanzenöl


Topf

Salbentiegel

Zubereitung:

In einem Topf die Kiefernharzstücke schmelzen. Dann das Bienenwachs dazu rühren und einige Löffel warmes Pflanzenöl dazugeben. Nun so lange rühren, bis eine homogene Masse entstanden ist. Topf vom Herd nehmen, in Salbentiegel umfüllen und weiterrühren, bis die Salbe fest wird - Sie muss aber streichfähig bleiben. Beschriftung mit Name und Datum nicht vergessen.

Anwendung:

Die Pechsalbe reibt man auf Rücken und Brust ein, oder auf die entsprechenden Hautpartien.

Kann helfen/Hilft bei:

Bronchitis, Husten, Rheuma, Muskelverspannungen

!!! Bei Terpentinallergie nicht verwenden!!!

45 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page