top of page

Italienisches Weißbrot


Baguette

Zutaten:

500 g Mehl

2 TL Salz

1 Würfel Hefe oder 2 Päckchen Dr. Oetker Hefe

20 ml Olivenöl

320 ml lauwarmes Wasser


Zubereitung:

Mehl, Salz, Hefe, Olivenöl und lauwarmes Wasser alles in eine Rührschüssel geben. Mit einem Mixer und Knethacken für mindestens 6 Minuten gut durch kneten. Die 6 Minuten sind sehr wichtig, damit der Teig eine schöne Form bekommt und später gut aufgehen kann.

Teig aus der Schüssel nehmen, in 2 Hälften teilen und auf einem Backblech in Form bringen (wie ein Baguette).

Für 30 bis 40 Minuten an einem warmen Ort aufgehen lassen. Ich decke sie meistens mit einem Geschirrtuch noch zu.

Anschließend für ca. 20 Minuten bei 200 Grad Celsius und Umluft im Herd goldbraun backen.


Tipp:

Mit diesem Rezept lässt sich so viel anderes noch tun. Man könnte z. B. Kräuter wie Schnittlauch, Basilikum, Petersilie, Knoblauch, Oliven usw. hinzufügen.


Wer z. B. Sesam, Sonnenblumen usw. mag, kann bevor das Weißbrot in den Herd kommt es mit Wasser bestreichen und Sesam etc.. darauf streuseln.


Wer eine Kastenform hat, kann dies Idealerweise dort hinein machen. Es lässt sich dann später genauso gut wie ein gekauftes Weißbrot mit der Brotmaschine oder mit dem Messer schneiden und dann beliebig mit Marmelade, Wurst usw. belegen.


Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und lasst es euch schmecken. :)



19 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Gebrannte Mandeln

Waffeln

bottom of page