top of page

Holunderblütensekt


Holunderblütensekt

Zutaten:

8 große Holunderblütenrispen

2 Zitronen

100 ml Apfelessig

500 g Zucker

4 Liter Wasser


großes Gefäß wie zum Beispiel Steingut, Glasbehälter oder steriler Plastik Eimer

feines Sieb oder Leinentuch

Flaschen

Zubereitung:

Zitronen abwaschen und in halbe Scheiben schneiden. Zucker in Wasser auflösen. Die Holunderblütenrispen werden zusammen mit den Zitronenscheiben, den Apfelessig und dem Zuckerwasser in ein großes Gefäß gegeben und gut umgerührt. Das Gefäß mit einem Tuch oder der Gleichen zudecken und an einem warm Ort für 4 bis 5 Tage stehen lassen. Immer wieder in dieser Zeit mal umrühren. Sobald Bläschen aufsteigen, ist es Zeit, die Limonade durch ein Leinentuch abzuseihen und in Flaschen umzufüllen. Die Flaschen sollten nicht ganz dicht sein, sonst kann es passieren das durch den Druck die Flaschen platzen. Dann an einem kühlen Ort ruhig stellen und nach ca. 14 Tagen ist der Holunderblütensekt fertig. 🥂🍾


Achtung: Alkohol ist nichts für Kinder, Jugendliche, Schwangere und Autofahrer!!!


3 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page