top of page

Hirtentäschelwein


Hirtentäschelwein

Zutaten:

etwa 100 g frisches Hirtentäschelkraut

0,7 Liter Rotwein


Glas

feines Sieb oder Filter

Flasche mit Schnappverschluss oder Kork

Zubereitung:

Das Hirtentäschelkraut klein schneiden und in ein Glas geben. Dann mit dem Rotwein übergießen und für 1 Woche im Kühlen stehen lassen, aber nicht der Kühlschrank.


Nach den 7 Tagen kann das Ganze durch ein feines Sieb oder Filter abgeseiht werden. Anschließend in eine Flasche mit Schnappverschluss oder Kork abfüllen und Beschriften mit Name (Hirtentäschelwein) und Datum.

Anwendung:

3-mal täglich ein Likörglas trinken.


Achtung: Alkohol ist nichts für Kinder, Jugendliche, Schwangere und Autofahrer!!!

3 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page