top of page

Heidekrauttinktur


Zutaten:

200 g getrocknetes Heidekraut

1 Liter hochprozentiger Alkohol


Wem das zu viel ist, kann auch die halbe Menge nehmen:

100 g getrocknetes Heidekraut

500 ml hochprozentiger Alkohol


Glas

feines Sieb, Leinentuch oder Filter

Braunglasflasche mit Tropfverschluss oder Pipette

Zubereitung:

Das getrocknete Heidekraut in ein Glas geben und mit dem hochprozentigem Alkohol übergießen. Für 5 Wochen an einem dunklem Ort stehen lassen und ab und an schütteln. Nach den 5 Wochen kann das Gemisch durch ein feines Sieb, Leinentuch oder Filter abgeseiht werden und in Braunglasflaschen umgefüllt werden. Beschriftung mit Name und Datum nicht vergessen, Fertig.


Die Tinktur bleibt über mehrere Jahre wirkstoffreich.

Anwendung:

1x morgens 9 Tropfen

Hilft bei:

Die Tinktur verbindet sich mit schädlicher radioaktiver Strahlung im Körper und scheidet diese wieder aus. (Ob das wirklich so ist, kann ich nur vermuten.)

Sonstige Anwendungsbereiche siehe direkt unter Heidekraut.

Achtung: Alkohol ist nichts für Kinder, Jugendliche, Schwangere und Autofahrer!!!

2 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page