top of page

Habermus nach Hildegard

2 Rezepte


Habermus

Zutaten:

4 Tassen Dinkelschrot

4 Äpfel

4 Messerspitzen Galgantpulver

4 Messerspitzen Bertrampulver

8 Teelöffel Honig

Zimt

8 Tassen Wasser


Tasse/n

Topf

Zubereitung:

8 Tassen kaltes Wasser in einen Topf geben und den Dinkelschrot darin einrühren. Das Ganze unter ständigem Rühren für 5 Minuten ganz vorsichtig aufkochen lassen. Die Äpfel in Stücke schneiden und mit den Gewürzen und dem Honig hinzufügen und unterrühren. Dann alles bei kleiner Hitze für 10 Minuten quellen lassen. Topf vom Herd nehmen, auf Tellern verteilen und vor dem servieren etwas Zimt über das fertige Habermus streuen.


 

Für 2 Personen

Zutaten:

200 g Dinkelschrot

1 Teelöffel Honig

1 Messerspitze Galgant

1 Messerspitze Zimt

1 Apfel

1 Teelöffel gehackte süße Mandeln

Saft von 1/2 Zitrone

500 ml Wasser

Zubereitung:

Den halben Liter Wasser in einen Topf geben und unter ständigem Rühren das Dinkelschrott einrühren bis es kocht. Dann den Honig, Galgant und Zimt zugeben und für 5 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.


In der Zwischenzeit den Apfel entkernen und in kleine Stücke schneiden. Dann die Apfelstücke zugeben und weiter 5 Minuten köcheln lassen.


Nun den Topf vom Herd nehmen und das Mus in Schüsseln anrichten, mit den Mandeln bestreuen und mit Zitronensaft beträufeln.

Info: Dieses Rezept aus der Küche der Hildegard von Bingen ist besonders reich an Ballaststoffen, die den Cholesterinwert senken und die Darmfunktion mobilisieren.


Achtung: Dieses Gericht entwässert. Deshalb sollte dazu möglichst viel getrunken werden, am besten eine Mischung aus drei Teilen Mineralwasser und einem Teil Fruchtsaft.

13 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Dinkelbrot

bottom of page