top of page

Gewürznelken-Tinktur


Gewürznelken-Tinktur

Zutaten:

3 Esslöffel Gewürznelken

hochprozentiger Alkohol (Obstbrand, Kornschnaps)


Nudelholz

dunkles Glas mit Deckel oder dunkles Gefäß

feines Sieb, Leinentuch oder Filter

Braunglasflasche

Zubereitung:

Die Gewürznelken mit einem Nudelholz an quetschen und in ein dunkles Gefäß geben. Anschließend mit dem hochprozentigem Alkohol übergießen, so das die Nelken gut bedeckt sind. Für 3 Wochen in der Wärme stehen lassen und dabei immer wieder mal schütteln. Nach den 3 Wochen kann es durch ein feines Sieb, Leinentuch oder Filter abgeseiht werden, ich empfehle einen Kaffeefilter, und in eine Braunglasflasche umgefüllt werden. Beschriftung mit Name und Datum nicht vergessen.

Anwendung:

Einige Tropfen innerlich einnehmen. Bitte sparsam und in kleinen Dosen einnehmen, da größere Mengen zu einer Vergiftung führen kann.

Hilft bei:

Übelkeit mit Erbrechen, Zahnschmerzen (die Tinktur ersetzt nur zum Teil das ätherische Öl bei Zahnschmerzen), oder als Würzmittel

5 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page