top of page

Geranienessenz


Geranienessenz

Zutaten:

frische, junge Wurzelteile von älteren Duftpelargonien-Pflanzen, die man schon Jahre im Haus hat und die nicht mit Spritzmitteln oder chemischen Keulen in Berührung kamen

hochprozentiger Alkohol


Glas mit Deckel

feines Sieb, Leinentuch oder Filter

Braunglasflasche mit Tropfer oder Pinzette

Zubereitung:

Die Wurzeln gründlich waschen und in kleine Teile schneiden. Nun in ein Glas geben und mit hochprozentigem Alkohol übergießen, dass alle Teile gut bedeckt sind und der Alkohol eine Handbreit über dem Pflanzenmaterial steht. Für ca. 14 Tage abgedeckt stehen lassen und nach dieser Zeit durch ein feines Sieb, Leinentuch oder Filter abseihen. Anschließend kann es in Braunglasflaschen mit Tropfer oder Pinzette umfüllen.

Anwendung:

Die Geranienessenz wird Tropfenweise verwendet.

Hilft bei:

siehe Geranie

3 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page