top of page

Couperose- und Besenreiser-Creme


Couperose- und Besenreiser-Creme

Zutaten:

30 g zerkleinerte Mäusedorn-Wurzel

150 ml destilliertes Wasser

2 Teelöffel Lanolin

4 g Bienenwachs

35 ml Traubenkernöl


Töpfe

feines Sieb

Thermometer

Salbentiegel

Zubereitung:

Die zerkleinerte Mäusedornwurzel mit dem destilliertem Wasser in einem Topf zum kochen bringen. Dann 10 Minuten stehen lassen. Anschließend durch ein feines Sieb abfiltern.


Das Lanolin und das Bienenwachs in einem Wasserbad schmelzen und ständig rühren, bis alles flüssig ist. Nun das Traubenkernöl in die Masse rühren und danach den Kräuterauszug. Achtung! Die Temperatur mit dem Thermometer messen! Ölauszug und Wurzelabsud müssen etwa 68 bis 70 Grad haben, dann verbinden sie sich richtig. Topf dann vom Herd nehmen, in Salbentiegel umfüllen und weiterrühren, bis die Mischung erkaltet ist, dann hat man eine geschmeidige Creme.

Anwendung:

Die Couperose- und Besenreiser-Creme zum eincremen auf der Haut.

Kann helfen/Hilft bei:

Couperose und Besenreiser

1 Ansicht0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Zahnpulver

bottom of page