top of page

Brennnessel - Haartinktur herstellen

2 Rezepte

Brennnessel - Haartinktur herstellen

Zutaten:

250 g Brennnesselwurzel

1 Liter Wasser

500 ml Weinessig

Dunkles Glas


Zubereitung:

Circa 250 Gramm Brennnesselwurzel zerhacken und in einem Liter Wasser circa 30 Minuten lang kochen. Vorher sollte noch ein halber Liter Weinessig hinzugegeben werden. Nach einer halben Stunde die Wurzeln aus dem Wasser sieben. Fertig


Anwendung:

Einmal pro Woche sollte die Kopfhaut mit dem Tonikum behandelt werden.


 

Brennnessel-Essenz gegen Haarausfall


Zutaten:

1 Handvoll Brennnesselwurzel

hochprozentiger Alkohol


Glas mit Deckel

feines Sieb, Leinentuch oder Filter

Braunglasflaschen

Zubereitung:

Die Brennnesselwurzel waschen und dann sehr fein und klein schneiden. Die Wurzel anschließend in ein Glas geben und mit hochprozentigem Alkohol übergießen. Das Ganze wird jetzt für 14 Tage, bei Zimmertemperatur stehen gelassen. Ab und an mal das Glas bewegen. Wenn die Zeit vorüber ist wird die Tinktur durch ein feines Sieb, Leinentuch oder Filter abgeseiht. Anschließend die Brennnesselessenz in Braunglasflaschen abfüllen und mit Name und Datum beschriften.

Anwendung:

Die Tinktur täglich auf die Kopfhaut auftragen.

Kann helfen/Hilft bei:

Haarausfall


Tipp: Die Brennnesselwurzel mit der großen Klette gemischt, wirkt noch intensiver.

16 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Brennnesselsamen

bottom of page