top of page

Bärlauchbutter


Bärlauchbutter

Zutaten:

250 g weiche Butter

5 EL feinst geschnittenem Bärlauch

1/2 TL Salz

Topf/Schüssel


Zubereitung:

Es gibt zwei Möglichkeiten Bärlauchbutter herzustellen. Die erste ist: Butter in einen Topf geben und schmelzen lassen. Anschließend vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und Salz und den fein geschnittenen Bärlauch dazugeben, gut umrühren. In eine Form geben und weiter abkühlen lassen. Bis es komplett abgekühlt ist, immer wieder mal umrühren, falls sich die Blätter oben absetzen sollten. Danach kann die Bärlauchbutter in den Kühlschrank.

Die zweite Möglichkeit ist: Die weiche Butter in eine Schüssel geben. Salz und Bärlauch dazugeben und gut vermengen. Am besten mit in Hände getauchtem kaltem Wasser in eine große oder mehrere kleine Rollen formen.


Wer die Bärlauchbutter einfrieren möchte, kann z. B. einen Eiswürfelbehälter nehmen. So lässt sich die Butter später besser portionieren.

3 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page