top of page

Aphrodisierendes Bilsenkrautöl



Aphrodisierendes Bilsenkrautöl

Zutaten:

1 kleine frische Bilsenkrautpflanze

Hanföl

ätherisches Rosenöl, ätherisches Sandelholzöl oder ätherisches Jasminöl

Zubereitung:

Die Pflanze mitsamt den Blüten und den Wurzeln (im 2. Jahr gesammelt) in einen Kochtopf geben und mit dem Hanföl übergießen, dass alle Pflanzenteile sich im Öl befinden und reichlich davon bedeckt sind. Das Verhältnis Pflanze/Öl sollte 1:15 bis 1:20 betragen. Ich empfehle die Pflanze vorher etwas kleinzuschneiden und dann in den Topf zu geben und Öl darüber. Dann im Topf bei niedriger Temperatur langsam erhitzen und im dampfenden Öl kurz ausziehen lassen. Es sollte nicht kochen!!! Gleich wieder von der Feierstelle nehmen und abkühlen lassen. Vorsicht Öl kann sehr sehr heiß werden!!


Nach dem das Öl abgekühlt ist können die Pflanzenteile entfernt werden (z. B. durch ein Sieb, Leinentuch oder Filter). Dem Bilsenkrautöl ein paar ätherisches Öl zugeben und in Braunglasflaschen abfüllen.

Anwendung:

Dieses Aphrodisierendes Bilsenkrautöl ist ein Körperpflegemittel das Lust auf Liebe macht.

Bitte wenig davon anwenden!!! Bilsenkraut ist sehr giftig!!!

15 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Bilsenkrautöl

bottom of page