top of page

Aloe-Grüntee-Gesichtswasser


Aloe Vera

Zutaten:

100 ml Wasser

1 TL grüner Tee

1 Messerspitze Allantoin

50 Tropfen Aloe-Vera-Konzentrat

1 EL D-Panthenol


Zubereitung:

Das Wasser aufkochen, danach fünf Minuten abkühlen lassen. Dann den grünen Tee damit übergießen, weitere fünf Minuten ziehen lassen und dann durch ein Sieb oder Leinentuch abseihen. Das Allantoin in den noch heißen Tee einrühren. Danach das Aloe Vera Konzentrat und das D-Panthenol hinzugeben und alles gut miteinander verrühren.


Anwendung:

Dieses erfrischende Aloe-Grüntee-Gesichtswasser bereitet die Gesichtshaut nach der morgendlichen und abendlichen Reinigung auf die anschließende Cremebehandlung vor. Es hält sich im Kühlschrank etwa 3 bis 4 Wochen lang.


Begriff Erklärung:

Allantoin:

Allantoin ist ein Produkt des Eiweißstoffwechsels, das im Harn von Säugetieren und in vielen Pflanzen vorkommt (Rosskastanienrinde, Beinwell- und Schwarzwurzeln, Ahorn, Weizenkeime u. a.) Die weiße, geruchlose Substanz ist wasser- und fettlöslich. Allantoin wirkt hautberuhigend und pflegend.


Aloe-Vera-Konzentrat:

Das feuchtigkeitsspendende Aloe Vera 10-fach Konzentrat ist der 10-fach konzentrierte wässrige Direktextrakt aus den Blättern der Aloe Vera.


D-Panthenol

Dexpanthenol (auch als Pantothenol, D-Panthenol, Provitamin B5 oder schlicht Panthenol bezeichnet) ist eine chemische Verbindung, die zu den Polyolen und Amiden zählt. Die Verbindung wird seit langem als Wirkstoff arzneilich in der örtlichen (tropischen) Behandlung von Erkrankungen der Haut und Schleimhäute und kosmetisch in der medizinischen Hautpflege verwendet sowie intravenös verabreicht, um die Darmaktivität zu fördern.


Alle drei Produkte können in der Apotheke, Online oder bei Rossmann, DM, usw. gekauft werden.


4 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page